Haus der Bauern Freiburg

Haus der Bauern - vornehmes aus Holz und Glas
Das riesige Passivhaus in Freiburg besteht fast ganz aus Holz, dazu eine aus Quadraten bestehende Glasfassade.
Bei dem Gebäude mit der ungewöhnlichen Rechteckform wurden ca. 3800 Stämme aus Fichte und Weißtanne verarbeitet.
Um den hohen Holz Brandschutzanforderungen zu entsprechen, wurde die Holzfassade mit Wolmanit Firestop behandelt und zusätzlich mit dem Oberflächensytem Lignucolor 24 versehen. Das Gebäude wurd in eine Glashaut gehüllt und dient als optimalen Sonnen- und Wetterschutz für die Holzfassade. 

  • Leimholzbinder in verschiedenen Querschnitten - Nord. Fichte
  • FireSec Holz Brandschutz Behandlung mit Wolmanit Firestop nach DIN 4102-T1 (Baustoffklasse B1 - schwerentflammbar)
  • Beschichtung mit Lignucolor 24
  • Farbton dezentbraun matt, gemischt mit farblos matt